Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Per Noctem Ad Lucem. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thelus

Administrator

  • »Thelus« ist männlich
  • »Thelus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 610

ESO: Jiogg, Thelus

AoC: Thelus, Asgiyr

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Juli 2013, 20:23

Kämpft vereint, siegt & werdet reich belohnt... vielleicht ja bei LVL 95......

Ein lesenswerter Beitrag im offiziellen Forum vom Mitspieler Tavaro vom Server Morthond, der die aktuelle Situation in Lotro treffend beschreibt und gut auf den Punkt bringt.
In der Hoffnung das Turbine langsam aufwacht und nicht weitere Stammspieler mit dem (hoffentlich bald kommenden) nächsten Addon vertreibt, indem sie gleiche Fehler wiederholen und damit wiederum neuen Content adhoc entwerten und Langzeitmotivation nehmen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt 8|

link

Zitat



Kämpft vereint, siegt & werdet reich belohnt
Thu, 11 Jul 2013 19:14:20 GMT
-30 % Scharmützel & mehr!
12. – 18. Juli

So ist der Titel für die dieswöchige Angebotswoche. Und genau dieses Thema fehlt komplett in den 20 Fragen an die Entwickler.

Fakt ist, dass sehr viele "alte Recken" aus dem Spiel geflüchtet sind. Warum? Weil es sich schlichtweg nicht mehr für sie lohnte!

Was ist geschehen? Zu allererst wurde ein neues Lootsystem eingeführt und die allererste Rüstung (Hytbold) war nicht über Leistung, sondern rein durch Fleiss zu bekommmen. Soweit so gut. Und um das vorweg zu nehmen; ich finde es gut, dass Turbine den sogenannten "Causals" die Möglichkeit gegeben hat sich eine relativ gute Rüstung anzueignen.

Aber was dann folgte war ein Schlag ins Gesicht für jeden ambitionierten Spieler!

In den 12er T1 Erebor Inis droppten 1.Za LvL 85 Waffen. Diese Inis bestechen weder durch besonderen Einfallsreichtum, noch bedarf es für T1 besondere Kenntnise und Fähigkeiten.

Das Alleine reichte aber wohl nicht, um genügend neue Spieler zu generieren und alte Spieler, die zu anderen Onlinespielen gewechselt sind zurückzuholen. Konsequenz: In allen skalierten Inis dropen jetzt goldene Rüstungsteile, Schmuck und Waffen! Dazu muss man sagen, dass es auch hier keiner großen Fähigkeiten bedarf, da die Inis im Vergleich zu vorher lächerlich leicht gemacht wurden. Hinzu kommt, dass die gesamten skalierten und neuen Inis jetzt nonstop spielbar sind. Erfolgreich abschließen und 3 bis 7 Tage Warten ist nicht mehr.... Okay, hat auch seine Vorteile. Wenn da nicht das Lootsystem wäre und die Tatsache, dass goldene Teile auch auf T1 droppen und die Zufallsrate so unzureichend programmiert wäre, dass Einige 500!!! Mal in eine Ini gehen, um etwas goldenes zu bekommen; Andere jedoch nach drei Läufen alles doppelt hätten.
- Doppelte Teile während des Raids mit anderen Gefährten tauschen wie bei WOW? Fehlanzeige!
Vielen Dank, Turbine

Und das reichte wohl immernoch nicht, um gute, treue Seelen zu verärgern.....

Wer alle drei 12er Inis auf T1 gelegt hat bekommt eine Erebor T1 Rüstung freigeschaltet. Diese ist für die meisten Klassen unwesentlich besser, als die Hytboldrüstung. JA, die Erebot T1 Rüstung ist sogar teilweise schlechter!!!!
Logische Folgerung: Leistung, wenn man Sie denn bei T1 überhaupt so nennen darf, wird neuerdings nicht mehr so wertgeschätzt.

Gut, also alle Inis auf T2 spielen...
Wer das dann geschafft hat konnte die Erebor T1 Rüstung aufwerten... Guter Plan! Ausführung: Mangelhaft!
Denn wer über die lächerlichen 3er, 6er und 12er Inis im T1-Modus schon goldene Rüstungsteile bekommen hat sieht sich nun vor nächsten Farce.... Teilweise sind die Boni der Hytboldrüstung besser, als die der Erebor T2 Rüstung, teilweise zerstört man aber auch Boni, da man nun entscheiden muss, ob man die Boni möchte oder die goldenen Rüstungsteile. Und auch diese, die man ja schon auf T1!! bekommen konnte, also ohne nennenswerte Kenntnisse, sind teilweise besser, als das über Leistung bezogene Erebot T2 Set. Ach ja, man bekommt über das Scharmützellager die 1.Za Lvl 85.. und als Belohnung für das Schaffen von T1 und T2 werden diese nun günstiger. Aber moment.... ich bekomme ja nur 3! Siegel für die 12er Inis! Da kann ich auch Xmal Schule und Biblio laufen, bin schneller, bekomme noch goldene Teile und mehr Siegel....
Logische Schlussfolgerung: Leistung wird nun bei Lotro nicht nur nicht mehr so wert geschätzt, es wird bestraft!!! Du hast 100te von Gold an Reparaturkosten für T2 ausgegeben? Man bist du blöd!!!!

Spätestens jetzt verschwinden Spieler, die über 5! Jahre dabei sind und die große Schwäche Ergeiz besitzen! Herzlichen Glückwunsch, Turbine!!!

Oh! da sind ja immernoch Raidsüchtige, die auch noch den Hardmode probieren.... Wofür? Für Kriegsrossrüstung, einem Titel und einem neuen Pferd.

Wer einigermaßen mathematisch begabt ist, der löse mal ne Text-Rechenaufgabe:

a: Wieviel Gold gebe ich für T1 Runs aus, um goldene Teile zu bekommen?
b: Wieviel Gold gebe ich für T2 Runs aus, um öhm... ne fragwürdige Rüstung und ne Vergünstigung für 1.Za's zu bekommen?
c: Wieviel Gold gebe ich für T2 Hardmode-Runs aus, um ne Kriegsrossrüstung und ein Pferd zu bekommen?

d: Lohnt sich rein rechnerisch überhaupt ein T2 oder ein T2 Hardemode-Raid?

Alleine die Reparaturkosten werden doch viele um den rechnerischen Verstand bringen.

Und dann noch die letzte Frage dazu: Wie anspruchsvolll sind diese ganzen Inis im Vergleich zur damaligen Spalte, FD und Orthanc-Tower?

Und jetzt zurück zur momentanen Angebotsüberschrift: Kämpft vereint, siegt & werdet reich belohnt

Verbesserungsvorschläge:
1. baut wieder richtige, taktisch anspruchsvolle Inis
2. belohnt Spieler für Fleiß, vergesst aber die ergeizigen Spieler nicht

Idee:
- für Fleiss gibt es sowas wie die Hytboldrüstung mit der man in die T1 Inis gehen kann. Diese ist nicht aufwertbar!
- Wer T1 komplett geschafft hat, kann eine T1 Rüstung freischalten, welche für ALLE Klassen besser ist.
- Wer T2 geschafft hat kann seine T1 Rüstung in eine T2 Rüstung aufwerten, die besser ist als die vorherigen und für die T2 Hardmodes ausreicht.

Tip: nicht ständig an den Bonis basteln.. erhöht bei der Rüstung einfach die Werte entsprechend lohnend

Schwer müssen alle T1- und entsprechend T2-, sowie Hardmode- Inis trotzdem bleiben. Daher gibt es dann zum aufbessern Schmuck. Lila für T1, blau für T2 und gold nach Abschluss ALLER T2 Inis für das Angehen der Hardmodes.

Nun zu den goldenen Rüstungsteilen und dazu zu den teilweise sinnlosen zusätzlichen lila und blauen Rüstungsteilen: ÄNDERT DAS!!!!

Zum Beispiel als Aufwertungsteile für die oben genannten Rüstungen: lila Aufwertungen, blaue Aufwertungen und goldene Aufwertungen. Diese Aufwertungen kann man mit Entfernungsrollen wieder rausnehmen. Also wie bei den Legendären Waffen.

Wo dropt was? Ganz einfach: lila bei T1, blau bei T2 3er und 6er Inis und goldene Teile bei T2 12er Inis. Erbebnis: von allen Spielern werden automatisch auch wieder die lila und blauen Sachen geschätzt!

Ansonsten dropt kein nenenswerter Schmuck beim Leveln!! Warum? Damit sich auch die gecrafteten Schmuckstücke wieder lohnen! Denn nur dann machen die Handwerkerjobs auch wieder richtig Sinn!!!!! Gleiches gilt aus der Konsequenz auch für alle anderen Handwerke!!

Und JEDER hat was von dieser Aufteilung! Gelegenheitsspieler können Ihren Sammeltrieb immernoch sättigen, semi-pro-Spieler freuen sich über blaue Belohungen und Pro-Spieler über goldene Belohnungen!

Denn mal ehrlich, die blöde Aussage, dass so einige Spieler bei T2 Inis etc nicht mehr mitgenommen werden, wenn man das so aufteilt ist Bullenmist!!! Was nützt dem Raid ein Mitspieler in einem Semipro- bzw. Pro-Raid, der vollvergoldet ist, zwei 1. Za LVL 85 Waffen trägt und seine Waffen im Raid sinnbildlich falschrum hält? Glaubt ihr ernsthaft, dass dieser auch nur bis zum zweiten Run mit dabei ist???? Dafür gibts dann die "aus-dem-Schlachtzug-entfernen-Taste" und anschließend die Ignore-Liste!!!

Was? Anfänger können dann nie mit? Quatsch!! Wofür gibt es eigentlich Sippen???? Eine funktionierende Sippe baut Spieler auf.

Es gibt Spieler, die wollen in keine Sippe? Hmm... Klar gibts die! Aber wir sind hier verdammt noch mal in einem Online-Spiel!!! Wofür spiele ich denn online? Ach ja, um mit anderen zu spielen... also gemeinschaftlich!! Also mit meinen Gefährten!
Und selbst für ambitionierte Spieler gibt es mehr als genug Random-Raids. Klar, man sollte nicht gleich mit T2-Läufern mitgehen, wenn man gar keine Ahnung hat, bzw. nicht richtig ausgerüstet ist... Aber es gibt täglich mehr als genug T1-Farm-Runs.... Und für alle anderen Spieler, die weder in Schlachzügen mitgehen wollen, noch sonst wie: Wofür spielt Ihr dann ein Online-Spiel? Ach ja, weil Euch das Spiel als solches Spaß macht. Okay, aber mal ehrlich: Wenn ihr gerne einfach nur questet, holz-hakt usw... braucht Ihr da 1.ZA Waffen, goldene Schmuckteile usw? Ja, okay, vielleicht ne goldene Holzfälleraxt... die kann Turbine ja mal überlegen mit einzubinden.

VG und viel Erfolg im Spiel

PS: Draigoch hat wieder nen neuen Bug: Der Drache fliegt auf die eine Seite, die Füße und den Kopf haut man auf der anderen! GZ, Turbine

Last edited by Tavaro; Today at 08:45 AM.

__________________________________________________________________________
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen (Maupassant)

Bavragormur

Drachenreiter

  • »Bavragormur« ist männlich

Beiträge: 704

aktive Twinks: Rubyna, Deneira, Thorghar, Dinarya, Preia

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Juli 2013, 20:42

Mit diesem Post spricht er mir zu 100% aus der Seele :)

Dadahma

Drachenreiter

  • »Dadahma« ist männlich

Beiträge: 486

aktive Twinks: Dadahmibur (HM), Dadahmi (RB)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Juli 2013, 21:05

Natürlich hat der TE Recht. Allerdings ist er IMHO zu sehr auf die goldenen Items fixiert, die eine besondere Belohnung sein sollen, aber im Grunde nicht wirklich benötigt werden, je nach Klasse nicht mal so supertoll sind. Jedenfalls war es sicher nicht im Sinne der Entwickler, dass deswegen exploitet bzw. zig hundertmal die immerselbe Ini gespielt wird. Was ich viel schlimmer und abtörnender finde ist der sich ewig wiederholende Grind: Level 60 erreicht -> Waffe 3. ZA-> Waffe 2. ZA -> Waffe 1 ZA, dann dazu Kristalle und das ganze andere Gedöns... und dasselbe bei jeder Levelcaperhöhung. ..Level 65, Level 75, Level 85 und bestimmt auch Level 95...nur um am Ende exakt dieselbe Waffe zu haben wie vor der Levelerhöhung und das seit ein paar Jahren...
"So ist es oft mit den Taten, die die Räder der Welt in Bewegung setzen: kleine Hände vollbringen sie, weil sie müssen, während die Augen der Großen anderswo sind."
Elrond

Nachtmeister

Drachenreiter

  • »Nachtmeister« ist männlich

Beiträge: 560

aktive Twinks: Ehran, Harlandir, Arikitapairu, Harlan

ESO: Nachtmeister, Ghostwalker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Juli 2013, 21:57

Er trifft den Nagel ziemlich genau :).

Cedrick

unregistriert

5

Freitag, 12. Juli 2013, 23:13

Amen - würde der Christ sagen

6

Samstag, 13. Juli 2013, 01:24

@Dadahma: Genau dieser ewige Kreislauf stört mich auch am meisten. Was dazukommt ist, das Bugs bei Klassenfähigkeiten bzw Traits ewig lange nicht gefixt werden und neue Fertigkeiten nach einer Lvl-Erhöhung lächerlich schwach bzw unbrauchbar sind. Es braucht viel mehr Kontinuiät und Konsistenz in der Charakter- und Ausrüstungsentwicklung, ist zumindest meine Meinung.

7

Samstag, 13. Juli 2013, 10:06

Schön geschrieben der Post und er hat ja sooooo Recht damit. :thumbup:

8

Samstag, 13. Juli 2013, 11:17

Wie aus der Seele geschrieben

Zitat

Spätestens jetzt verschwinden Spieler, die über 5! Jahre dabei sind und die große Schwäche Ergeiz besitzen! Herzlichen Glückwunsch, Turbine!!!

Oh! da sind ja immernoch Raidsüchtige, die auch noch den Hardmode probieren.... Wofür? Für Kriegsrossrüstung, einem Titel und einem neuen Pferd. ...


Wazu sollte ich mir den Grind wieder antun, wenn ich doch nur mit *schlechteren* Teilen belohnt werde, die ich mit 1 Tag Aufwand auch in ner 6er farmen kann ?!